AGORA Verkehrswende

Scrollen

Ich bin Mitglied der Agora Verkehrswende, eine Initiative mit dem Ziel, den Umbau zu einem klimafreundlichen und nachhaltigen Verkehrssystem zu fördern.

Die Agora Verkehrswende ist ein Geschäftsbereich der gemeinnützigen Smart Energy for Europe Plattform (SEFEP) gGmbH. Deren Gesellschafter sind die Stiftung Mercator und die European Climate Foundation. Das Team der Agora Verkehrswende mit Sitz in Berlin, geleitet vom Geschäftsführer Christian Hochfeld, steuert die Umsetzung der Initiative.

Die Agora Verkehrswende will zusammen mit zentralen Akteuren aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft die Grundlagen dafür legen, dass der Verkehrssektor bis 2050 vollständig dekarbonisiert ist. Hierfür wird eine umfassende Klimaschutzstrategie erarbeitet und deren erfolgreiche Umsetzung unterstützt. Im Zentrum dieser Klimaschutzstrategie steht die Umstellung des gesamten Verkehrssystems von fossilen Kraftstoffen auf Strom und auf Kraftstoffe aus erneuerbaren Energien.

Ein Rat unter Vorsitz von Achim Steiner – zuvor Exekutivdirektors des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) – bietet ein zentrales Forum für diesen Diskurs. Der Rat der Agora Verkehrswende wird mit ausgewählten Vertretern aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft besetzt. Er kommt viermal jährlich zusammen. Die Diskussionen im Rat der Agora Verkehrswende werden durch öffentliche Workshops und Konferenzen ergänzt.

www.agora-verkehrswende.de

Tags:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.